von Babys, die nicht warten können

 

• Die Termine für die Vorsorgeuntersuchungen liegen für Frühgeborene meistens zu früh. Außerdem müssen Frühchen oft noch viel nachholen.
• Daher biete ich zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Frühchen und Risikokinder an.
• Hierbei können auch notwendige Ultraschalluntersuchungen und die Synagis-Gabe durchgeführt werden.

Schweigepflicht

Was ich bei der Behandlung oder auch außerhalb meiner Praxis im Umgange mit Menschen sehe und höre, das man nicht weiterreden darf, werde ich verschweigen und als Geheimnis bewahren (Eid des Hippokrates).

Selbstverständlich halte ich mich an die Schweigepflicht, dies ist mir sehr wichtig.

Hierbei gilt insbesondere:

• Die Schweigepflicht gilt ohne Ansehen der Person und ohne Voraussetzung.

• Bei Kindern halte ich mich natürlich auch an die Schweigepflicht.

• Eltern, die das Sorgerecht ausüben, erhalten soweit möglich Auskunft.

• Insbesondere ältere Kinder und Jugendliche, die bereits abschätzen können, welche Folgen ihr Tun hat, können sich auch auf meine ärztliche Verschwiegenheit verlassen, dies auch den Eltern gegenüber.

• Im Zweifelsfalle werde ich dies ausführlich mit dem Patienten besprechen.

• In ganz seltenen Fällen, nämlich, wenn das Kindswohl das eindeutig höhere Gut ist, darf die Schweigepflicht gebrochen werden (aber sie muss es nicht).

• Auf diesen Internetseiten werden keine persönlichen Daten von Patienten gespeichert und Sie werden niemals nach solchen Informationen gefragt.

• Die Praxisdaten sind vom Internet nicht einsehbar und werden gesondert archiviert und aufgehoben (außerhalb der Praxis).

Dies alles gilt natürlich für alle Ärzte. Ich möchte zum Ausdruck bringen, dass ich mir meiner Verantwortung bewusst bin und sie sehr ernst nehme. Ich wünsche mir ein stets gutes Vertrauensverhältnis zu meinen Patienten und ihren Familien.

Ihr Kinderarzt Dr. Rolf Vortkamp

Beratung

Beratung von Familien in Konfliktsituationen kann, insbesondere, wenn Kinder mit im Spiel sind, recht schwierig sein.

Kinder halten Paare zusammen, trennen sie aber auch.

Ich biete Ihnen meine Beratung an und richte mich hierbei nach den Grundsätzen der Mediation.

Im Mittelpunkt meiner Beratung stehen die Kinder, ihre Bedürfnisse, ihre Sorgen, ihre Probleme, ihre Zukunft.

Ich lege Wert auf ein respektvolles Miteinander. In meinen Beratungseinheiten gehe ich individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse ein. Dabei ist es wichtig, dass die Bereitschaft vorhanden ist, an sich zu arbeiten. In jeder Krise steckt auch eine Chance.

Die Beratung soll Ihnen helfen: 

  • respektvoller mit Ihrem Partner umzugehen
  • Vorurteile und Missverständnisse auszuräumen
  • Wünsche klar zu formulieren
  • das Verhalten Ihres Partner besser zu verstehen
  • sich und Ihren Partner neu kennen zu lernen
  • Erwartungen an- und auszusprechen
  • gewaltfrei miteinander zu kommunizieren
  • Krisen zu meistern
  • Grenzen zu stecken und diese auch anzuerkennen
  • wieder miteinander zu reden
  • zuzuhören
  • gefühlvoller miteinander umzugehen
  • Ressourcen/Fähigkeiten neu zu entdecken

 

Arbeitsschwerpunkte: Familienberatung, Patchwork-Familien, Familien mit besonderen Bedürfnissen.

 

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, so dass wir weitere Einzelheiten klären können.